Modellflugsportverein Nordpfalz e.V.

Die inoffizielle Website über den Modellflugsportverein Rockenhausen

EPP-Shape-Modell
Doppel-Acro-Magnum

Aus 2 Acro-Magnums von EPP-Shape wird der Doppel-Acro-Magnum

Über die Unzufriedenheit mit unseren Acro-Magnums von EPP-Shape haben wir an dieser Stelle schon mehrfach berichtet. Nachdem der eine Magnum unbeschadet unsere Raketenantriebversuche überstanden hat kam Torsten und mir der Gedanke unseren beiden Magnums eine ganz neue Aufgabe zu geben.

Schnell fiel die Entscheidung aus zwei Acro-Magnum einen Doppel-Magnum zu machen. Hierzu wurden die inneren Flächen entsprechend geschnitten und gekürzt und anschließend nach stumpfen Ankleben mit Kohlestäben verbunden. Das Höhenleitwerk erhielt ein zusätzliches Reststück Depron zur besseren Stabilität.

Der auf einem Modell befindliche Motor von Staufenbiel wurde gegen einen identischen Motor des Zwillingsrumpfes ausgetauscht um möglichst einen synchronen Lauf betreffend Motorleistung sicher zu stellen. Der Plan sieht folgendes vor:

Ein Pilot steuert die beiden Motoren, ein Querruder, ein Seitenruder und ein Höhenruder. Der Andere steuert ebenfalls die 3 Ruder ohne Einfluss auf die Motorleistung zu nehmen. Wenn das Modell unter diesen Umständen eine vollständige Runde in der Halle überlebt werden wir weiter an Verbesserungen arbeiten.

Ob der Acro-Magnum von EPP-Shape jedoch jemals unser Freund werden wird? Vermutlich nicht .... [tf] und [wk]


Modellname:
Doppel-Acro-Magnum
Hersteller:
EPP-Shape, Eigenmodifikation
Spannweite
1.15m
Gewicht:
442 Gramm
Motoren:
2x Brushless Motorset 2204 und 10 A Regler
Propeller:
2x Hobbyking Slow Fly Electric Prop 8045R und L SF [34501]




Deutscher Modellfliegerverband Rheinland-Pfalz Donnersbergkreis Rockenhausen

Home Pfeil

Modelle

Baubericht Hallenflugmodell Doppel-Acro-Magnum [EPP-Shape]